Fichtenberg (Druckversion)

Notruf 112

Gerätehaus Fichtenberg
Rathausstraße 15, 74427 Fichtenberg
Telefonnummer 07971 9555-21
Zur Homepage

Die Entstehung der Freiwilligen Feuerwehr Fichtenberg:
In der Gemeinde Fichtenberg wurde 1860 eine "der Amtskorporation entbehrliche Feuerwehrspritze" gekauft. Am 2. Februar 1861 wurde erstmal das Feuerwehrlöschwesen in der Gemeinde geregelt. Am 7. Juni1885 wurde aufgrund der Landesfeuerwehrlöschordnung durch den Beschluss des Gemeinderates vom 24. Mai 1886 eine Pflichtfeuerwehr aufgestellt.

Anschließend wurde die Feuerwehr "millitärisch organisiert" mit einer Abteilung in Fichtenberg mit 4 Zügen und in Mittelrot mit 3 Zügen! der Pflichtfeuerwehr gehörten durchschnittlich 130 Mann an. Die Pflichtfeuerwehr wurde 1936 in eine Freiwillige Feuerwehr umgewandelt. Derzeit bestand die Wehr aus einem Löschzug in Fichtenberg mit 35 Mann und einem Halbzug in Mittelrot mit 27 Mann.

In Fichtenberg wurde 1992 die Jugendfeuerwehr gegründet, sie besteht derzeit aus 18 Jugendlichen, davon 5 Mädchen. Die aktive Wehr besteht derzeit aus 24-26 Mann. Die Männer der Abteilung Mittelrot üben ihren Dienst in Fichtenberg aus, da hier ohne sie noch ein größerer Personalmangel herrschen würde.

Im Oktober 2016 wurde eine Kinderfeuerwehr gegründet. Sie nennt sich "Feuerwehr Nachwuchs 2.0" und trifft sich jeden zweiten Samstagvormittag zwischen 10.00 und 11.30 Uhr im Feuerwehrmagazin.

http://www.fichtenberg.de/index.php?id=101&L=0