Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Idyllisch gelegen
im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Idyllisch gelegen
im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Idyllisch gelegen
im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Idyllisch gelegen
im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Hauptbereich

Im Detail

Die Beseitigung des Bahnübergangs in der Rathausstraße ist neben der Ortsumfahrung eine weitere Großbaustelle in der Gemeinde Fichtenberg. Wie wichtig diese Maßnahme ist, hat sich durch den tragischen Unfall am 30.09.2005 gezeigt. Die Kreuzungsvereinbarung wurde im Jahr 2007 von allen Beteiligten unterschrieben. Der Bund, die Deutsche Bahn AG und die Gemeinde Fichtenberg teilen sich die Baukosten zu je einem Drittel. Für den Anteil der Gemeinde erfolgt ein Zuschuss aus Mitteln des Entflechtungsgesetzes. Zunächst wird eine Bahnunterführung östlich des Gewerbegebiets gebaut. Über sie wird die künftige Straße von der Kronmühlkreuzung an den Weg beim Friedhof angeschlossen.In diesem Zusammenhang folgen weitere Umbauten im Bereich der Schulstraße, in die auch die Bahnunterführung für Fußgänger an der Rathausstraße künftig einmündet. Durch diese Maßnahme wird sich in Verbindung mit der Fertigstellung der Umgehung der L 1066 eine positive Qualitätsveränderung für den Ort ergeben.

Infobereich

Kontakt

Gemeinde Fichtenberg
Rathausstraße 13
74427 Fichtenberg
Telefonnummer 07971 9555-0
Faxnummer 07971 9555-50
E-Mail schreiben

Reizvolle Umgebung

der Diebach-Stausee