Gemeinde Fichtenberg

Seitenbereiche

Fichtenberg - Gemeinde im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Wichtige Links

Volltextsuche

Aktuelles


Veranstaltungen
Service BWOrtsplan
Fichtenberg

Partnergemeinde Proszowice, Polen

Im Detail

Im Juni 2008 unterzeichneten die Bürgermeister beider Gemeinden den Partnerschaftsvertrag und besiegelten die Städtepartnerschaft. "Die Partnerschaft hat das Ziel, die Bürger beider Gemeinden einander näher zu bringen, zum gegenseitigen Kennenlernen einzuladen und so einen Beitrag zur Sicherung des Friedens zu leisten. Beide Seiten verstehen diese Partnerschaft als Baustein einer gemeinsamen Zukunft in einem vereinten Europa." (Auszug aus der Partnerschaftsurkunde)

Verbindungen zu Proszowice bestehen seit zwei Jahrzehnten. 1994 wurde eine Einladung an den Fichtenberger Gemeinderat zum Besuch nach Proszowice ausgesprochen. Dies war der Beginn vieler interessanter Begegnungen, die Jahr um Jahr die Gemeinden nähergebracht haben.

Unterzeichnung Partnerschaftsurkunde durch Bürgermeister Roland Miola und Bürgermeister Jan Markovski in Proszowice 2008
Unterzeichnung Partnerschaftsurkunde durch die beiden Bürgermeister in Fichtenberg 2009

Die Stadt Proszowice

Die Stadt Proszowice liegt in Südpolen, ca. 30 km östlich von Krakau. Sie hat ca. 7.000 Einwohner und eine Gemeindefläche von ca. 7 km2.  Proszowice erhielt das Stadtrecht im Jahr 1358. Die Stadt liegt in einer hügeligen Landschaft nördlich der Weichselniederung. Die fruchtbaren Lößböden erlauben eine ertragreiche Landwirtschaft. Infolgedessen ist Proszowice ein Zentrum für Landwirtschaft und dem zugehörigen Handel in der Region. 
Wie in Fichtenberg herrscht auch in Proszowice ein reges Vereinsleben. Die katholische Pfarrkirche am großen Marktplatz ist die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Stadt. Sie wurde am Anfang des 19. Jahrhunderts im neugotischen Stil auf einem durch Sturm zerstörten Vorgängerbau errichtet. Sie weist eine überwiegend barocke Innenausstattung auf und ist Johannes dem Täufer geweiht, dessen Haupt auch auf dem Stadtwappen zu sehen ist.

Zur Hompage der Stadt Proszowice

Stadtkirche
Stadtwappen

Freundeskreis Proszowice

Hauptanteil am Aufbau der Partnerschaft hatten die beiden Freundeskreise der Gemeinden, die Reisen und Begegnungen von Jugendlichen, Lehrern, Erwachsenen und Gemeinderäten organisierten. Im Laufe der Zeit wurden so Land und Leute schätzen gelernt. Dem Freundeskreis Proszowice in Fichtenberg gehören etwa 50 Fichtenberger BürgerInnen an. Ihr Sprecher ist Franz Topp, Erlenhof. In zeitlichen Abständen werden von dem Verein Polnischkurse und Reisen nach Polen organisiert.

Der Freundeskreis unterstützt seit 1997 etwa 10 geistig und körperlich behinderte Kinder des Bruder-Albert-Heims mit monatlichen Geldspenden. Das Heim ist eine Einrichtung der Caritas.

Bruder-Albert-Heim
Bürgerinnen und Bürger lernen Polnisch

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Fichtenberg | Rathausstraße 13 | 74427 Fichtenberg | Fon: 07971 9555-0 | Fax: 07971 9555-50 | E-Mail schreiben
Werbepartner der Gemeinde