Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Idyllisch gelegen
im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Idyllisch gelegen
im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Idyllisch gelegen
im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Idyllisch gelegen
im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Hauptbereich

Bedeutung

Das Wappen: 
In Silber (Weiß) auf schwarzem Sechsberg eine grüne Fichte. 

Die sechs Waldberge auf dem Gemeindewappen sind der Turmberg, Staufenberg, Viechberg, Schönhardt, Dentelberg und Stummelberg. Die Gemeinde Fichtenberg hat einen Waldanteil von über 50 % der Gesamtfläche. Die Fichte ist mit etwa 60 % Waldanteil der dominierende Baum in Fichtenberg.

Beschreibung:
Die Verbindung der Symbole "Fichte" und "Berg", die das Wappen "redend" machen, ist seit 1930 in den Gemeindesiegeln nachgewiesen, dem Stil der Stempel nach aber wohl etwas älter. Das Wappen wurde vom Innenministerium am 05.09.1957 bestätigt. Gleichzeitig verlieh dieses Ministerium die aus diesem Wappen abgeleiteten Flaggenfarben, deren Festlegung der Gemeinderat bereits am 31.08.1956 beschlossen hatte.

Die Flagge:
Grün-Weiß (Grün-Silber).

Monument"Kunst am Ort" 
Im Oktober 2011 wurde bei der Hans-Schmidt-Straße das Monument "Kunst am Ort" übergeben. Initiiert durch den Verein der Gartenfreunde Fichtenberg e.V. wurde das Wappen von Fichtenberg zusammen mit der Grund- und Hauptschule und der örtlichenFirma Scholz Reycling AG & CoKG gestaltet.

Weitere Informationen

Das Wort "Wappen" stellt die niederdeutsche Sprachform des Wortes "Waffen" dar. Es tauchte erstmals im 12. Jahrhundert in der speziellen Bedeutung von "Waffenzeichen" auf. Die ersten Wappen sind Zeichen mit Fernwirkung, die auf Schild, Helmen, Rüstungen, farbigen Bannern und Pferdedecken angebracht wurden. Als umfassende Kulturerscheinung verbreitete sich das Wappenwesen sehr schnell über die Kreise des Adels hinaus, und schon im 15. Jahrhundert lassen sich sehr viele bürgerliche Wappen nachweisen.

Infobereich

Kontakt

Gemeinde Fichtenberg
Rathausstraße 13
74427 Fichtenberg
Telefonnummer 07971 9555-0
Faxnummer 07971 9555-50
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstagnachmittag:
16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag:
08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Reizvolle Umgebung

der Diebach-Stausee